Herzlich Willkommen
auf der Homepage unserer Selbsthilfegruppe

 

„das zweite Leben – Nierenlebendspende“

 


Wer sind wir?

Verteilt über ganz Deutschland haben wir uns am 08.09.2012 in der Müritz Klinik in Klink zusammen gefunden um unsere ehrenamtliche Selbsthilfegruppe zu gründen.

Unsere Mitglieder verbindet etwas ganz besonderes:

Wir alle sind Nierenlebendspender und Nierenlebendempfänger.

Was wollen wir? 

Wir wollen Ansprechpartner für Jene sein, die sich mit der Nierenlebendspende beschäftigen. Ebenso für Spender- und Empfänger vor und nach der Transplantation.

Aus eigener Erfahrung wissen wir wie wichtig es ist, sich austauschen zu können und Fragen beantwortet zu bekommen, welche außerhalb des medizinischen Bereiches liegen.

Nach erfolgter Transplantation wollen wir uns gegenseitig unterstützen, bei Fragen und Problemen helfen, den Kontakt zu Gleichgesinnten halten und Erfahrungen austauschen. Da unsere Mitglieder über mehrere Bundesländer verteilt sind, halten wir regen Kontakt über Telefon und Internet.

Krankheit sollte aber nicht alles sein. Wir möchten gemeinsam etwas unternehmen und auf andere Gedanken kommen, deshalb organisieren wir in unregelmäßigen Abständen Treffen von Vereinsmitgliedern mit deren Angehörigen bzw. Interessenten.

Ein fester Termin ist jedoch unsere jährliche Vereinstagung im Herbst.

Bei all unseren Zusammenkünften erfolgt ein reger Gedankenaustausch, es werden Neuigkeiten und aktuelle Probleme besprochen.


Seit unserer Gründung 2012 hat sich die Mitgliedschaft in unserem Verein kontinuierlich weiter entwickelt.

Unsere Mitglieder kommen aus acht Bundesländern. Suchen Sie einen Ansprechpartner aus Ihrer Region?

Kontaktieren Sie uns unter:       info@das-zweite-leben.de       Wir kümmern uns darum.

Natürlich sind wir offen für neue Mitglieder, die diese Erfahrungen mit uns teilen wollen.

Mitgliedsantrag